Newsletter August 2019

Aktuelles aus der BI

Jetzt endlich liegt unser Tätigkeitsbericht der BI Menschenwürde für das Jahr 2018 vor. Hier gibt es den Bericht zum Download.
 
Auf der letzten Buxtehuder Ratssitzung vor der Sommerpause nutzte die BI Menschenwürde die Bürgerfragestunde, um der Bürgermeisterin und den Fraktionsvorsitzenden aller Parteien Lesestoff für die ratspostfreie Zeit zu überreichen – das Buch „Das Integrationsparadox“ von Aladin El-Mafaalini. Dies ist ein gleichermaßen sehr informatives und leicht lesbares Buch. Es sei Allen empfohlen, die verstehen wollen, was im Prozess der Integration wichtig ist. Das Buch ist übrigens sehr preiswert bei der Bundeszentrale für Politische Bildung zu beziehen.
Mehr zu dieser Aktion in unserer Pressemitteilung dazu.
 
Hier zwei Fotos aus dem Deutschen Historischen Museum Berlin mit unserem Plakat, das dort im Rahmen der Ausstellung „Demokratie“ zu sehen war, die gerade zu Ende gegangen ist.  
 

Nachdem der Flüchtlingsrat Niedersachsen festgestellt hat, dass die Gebühren bzw. Entgelte der Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften für anerkannte Flüchtlinge sehr stark variieren und teilweise extrem hoch sind, kümmern wir uns in Buxtehude darum. Dass Geflüchtete in manchen Kommunen zwischen 60 % und 80 % ihres monatlichen Nettoeinkommens für die Kosten ihrer Unterbringung einsetzen müssen, halten wir für unhaltbar.
Die Grünen haben dazu einen Musterantrag entworfen, der auch für andere Kommunen interessant sein könnte.

Jetzt kommt doch Bewegung in die  Schaffung eines Migrationsbeirats in der Stadt Buxtehude. Der AK Integration und Migration beschäftigt sich am 13.8. damit. Wir haben die Stadt hingewiesen auf die Erfahrungen mit dem Integrationsrat in Harburg. Näheres dazu hier. Eine Stellungnahme der Hamburger Parteien dazu hier sowie beim Hamburger Abendblatt. Auch für andere Kommunen interessant.
 
Das nächste BI-Arbeitstreffen findet am 4.9.2019, 19 Uhr in Buxtehude statt. Den Ort bitte erfragen unter bi-menschenwuerde@gmx.de.
 


Termine

 
Am Dienstag, 27.08.2019, um 19:00 Uhr im Buxtehuder Kulturforum stellt Andreas Speit sein neues Buch  "Völkische Landnahme - Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos", das er zusammen mit Andrea Röpke geschrieben hat, vor. Näheres dazu im hier.
 
Ehrenamtsstammtisch  der Flüchtlingshelfer in Stade: jeden 2. Mittwoch im Monat, nächster Termin ist Mittwoch, 14. August 2019,  18:00 – 20:00 Uhr. Näheres siehe hier.
 
Hier die aktuellen Termine des Fests der Kultouren in Stade finden sich im Flyer und nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auf der Homepage.